Pfeiffer Vacuum im langfristigen Aufwärtstrend

Das im TECDAX und SDAX gelistete Unternehmen…

… liefert hochmoderne Vakuumpumpensysteme beispielsweise für die Halbleiterindustrie. Der Exportanteil liegt bei ca. 70% .

Nach dem Börsengang in 1999…

… ging es sachte und relativ unspektakulär aufwärts. Die Aktie hat sich in den zurückliegenden 20 Jahren etwa vervierfacht. Auch die Kursrückgänge in den Baissen 2003 und 2008 waren nicht so stark, wie bei vielen anderen Aktien des Neuen Marktes bzw. des TECDAX.

PfeifferVacuum seit Neuemission in 1999
Pfeiffer Vacuum seit Neuemission in 1999

So hat sich die Aktie im Crash des Neuen Marktes nur gedrittelt, 2008 hat sie sich nur halbiert.

Seit Herbst 2014 …

… hat sich ein stabiler Aufärtstrend herausgebildet, der nur kurzfristig im Corona – Crash vor einem Jahr nach unten durchbrochen wurde.

Pfeiffer Vacuum seit Herbst 2014

Ansonsten sehen wir einen sehr stabilen Aufwärtstrend mit einer Kursverdopplung innerhalb der letzten 6 Jahre. Die Schwankungen waren äußerst gering. Zwei Dinge sprechen für einen günstigen Kaufzeitpunkt:

  1. Der Ausbruch über das ATH im Januar 2021
  2. Der recht geringe Abstand zur unteren Begrenzung des Aufwärtstrends

Dieses Szenario sieht nach einem guten Chance – Risiko – Verhältnis aus. Am 07.04.2021. bin ich mit 1,9% Wikifolio – Gewicht zu 157,60 € mit meinem Wikifolio “Trendfolge mit Charts” eingestiegen. (Bitte Disclaimer beachten!)

Als Stopploss – Marke

… sehe ich die Horizontalunterstützung bei 150 € bzw. den mehrfach getesteten Aufwärtstrend seit Herbst 2014 (aktuell bei 148 €) an.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder andere Wertpapiere die in diesem Artikel besprochen werden, befinden sich möglicherweise im Privatdepot oder Wikifolio des Autors. Er kann diese jederzeit und ohne darüber zu informieren kaufen oder verkaufen. Die Charts wurden sorgfältig analysiert. Trotzdem stellt die Analyse lediglich die persönliche Sicht des Autors dar und kann fehlerhaft sein. Vor jeder Anlageentscheidung sollten Leser sich daher selbstständig über die besprochene Aktie informieren und eigenständig entscheiden. Die hier genannten Instrumente und bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Der Kauf von Wertpapieren kann zu erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen. Rechtsansprüche jeglicher Art, insbesondere im Falle auftretender Verluste, die durch den Kauf der besprochenen Wertpapiere entstehen, sind ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar