Wix.com: Vorsichtiger Optimismus

Wix.com ist landläufig gesagt ein kostenpflichtiges WordPress. Die Besonderheit dabei ist, dass hierbei jeweils der Webspace gleich mit verkauft wird.
Wer einmal eine Seite sehen möchte, die damit gebaut wurde, wird bei Stefan Waldhausers Hightech Investing Blog fündig. Er hat in seinem Blog auch gleich eine Vorstellung der Aktie gemacht. Noch ausführlicher ist die Aktienvorstellung auf der Seite seines Digital Leaders Fund. Er schwärmt geradezu von der Einfachheit der Erstellung einer Website. Ich kenne Wix.com nicht, weiß aber um den Aufwand, den die erste WordPress Seite mit sich bringt. Sicher ist durch die Mitlieferung des Webspace Manches Einfacher. Aus Sicht des Besuchers der Webseite muss man sich allerdings mit recht langen Wartezeiten zufrieden geben.

Der Fundi wird sich also fragen: Kann ein kostenpflichtiges CMS und Blogsystem denn dem Platzhirsch WordPress Marktanteile abjagen? Ich denke, dass zumindest der Kuchen riesengroß ist. Denn der Bedarf an professionell aussehenden und trotzdem von einem Laien erstellbaren Websites ist da. Weltweit dürften hunderte Millionen Menschen vor demselben Problem stehen.

Asche aufs Haupt: Im dritten Absatz stelle ich endlich den Langfristchart vor:Wix.com seit der Neuemission im Herbst 2013

Die Aktie ging Ende 2013 zu ca. 16 US$ an die Börse und verdoppelte sich zunächst innerhalb der 6-monatigen LockUp Frist. An deren Ende stand sie wieder bei 16 US$ und dann ging es unter starken Schwankungen bis Mitte 2016 seitwärts. Nach dem Ausbruch über das alte Top bei 31 US$ kannte die Aktie kein Halten mehr und lief innerhalb eines Jahres bis auf 82,50 US$.

Anschließend gab es eine starke Konsolidierung um ca. 40% auf 51 US$, die wohl jedem Chartie den Schweiß auf die Stirn getrieben hätte.

Wix.com 16 Monate Ausbruchsversuch über die 82,50 US$Anfang März wurden die 82,50 US$ erstmals überwunden. Inzwischen hat sich ein schöner Trendkanal mit einer Dow Jones Formation herausgebildet: Jedes Maximum liegt über dem vorherigen Maximum und auch jedes Minimum liegt über dem vorherigen Minimum.

Ich habe an der Unterseite des Trendkanals gestern zu 84 US$ für mein Wikifolio gekauft. Anscheinend wurden auch die heutigen Zahlen einigermaßen gut aufgenommen, denn die Aktie reagiert aktuell kaum verändert.

Als Unterstützung und somit als SL-Signalgeber könnten die grüne Aufwärtstrendlinie seit Februar 2016 oder der GD 440 dienen, da beide Linien unterhalb des letzten Einbruches liegen.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder andere Wertpapiere die in diesem Artikel besprochen werden, befinden sich möglicherweise im Privatdepot oder Wikifolio des Autors. Er kann diese jederzeit und ohne darüber zu informieren kaufen oder verkaufen.

Die Charts wurden sorgfältig analysiert. Trotzdem stellt die Analyse lediglich die persönliche Sicht des Autors dar und kann fehlerhaft sein. Vor jeder Anlageentscheidung sollten Leser sich daher selbstständig über die besprochene Aktie informieren und eigenständig entscheiden.
Die hier genannten Instrumente und bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Der Kauf von Wertpapieren kann zu erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen.
Rechtsansprüche jeglicher Art, insbesondere im Falle auftretender Verluste, die durch den Kauf der besprochenen Wertpapiere entstehen, sind ausgeschlossen.

  • Zum Sprachführer hinzufügen
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Deutsch…
    • Eine neue Wortliste erstellen…
  • Kopieren

Ein Gedanke zu „Wix.com: Vorsichtiger Optimismus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.