Dermapharm – Versuch bei der Neuemission

Am 14. März besprach ich die  Neuemission Stemmer. Die Aktie rutschte unter den Stoppkurs und wurde mit ca. 10% Verlust aus dem Wikifolio verkauft. Ärgerlich für mich ist, dass sich die Aktie seitdem prächtig entwickelt hat und ca. 10% über meinem damaligen Einstandskurs steht. Aber man kann nicht immer gewinnen.

Auch Dermapharm beobachte ich schon seit einigen Monaten:

Dermapharm: Die ersten vier Monate an der Börse

„Dermapharm – Versuch bei der Neuemission“ weiterlesen

DBAG – Das Rückkaufsignal

DBAG sind eine Beteiligungsgesellschaft aus dem SDAX. Sie sind schon altgedient und somit eher mit Indus oder Gesco als mit den relativ neuen Blue Cap, Mutares oder Aurelius vergleichbar. Bei stw-boerse.de waren sie um die Jahrtausendwende einer der meistdiskutierten Werte und sie führen wohl heute  immer noch die Top Ten an.

Eine Besonderheit bei DBAG ist, dass regelmäßig im Februar die relativ dicke Dividende gezahlt wird und häufig gab es danach auch einen überproportionalen Kurssturz. Aufgrund des schwachen Börsenumfeldes im Februar 2018 setzte der Kurssturz dieses Jahr schon ca. zwei Wochen vor der HV ein. So sicherte ich mir in den fünf Monaten von September 2017 bis Februar 2018 lediglich einen Kursgewinn von 7%. Nach der HV ging es weiter abwärts. Die Aktie hat von der Spitze Anfang Februar mehr als 30% eingebüßt, das ist für diese recht wenig volatile Aktie beachtlich.

DBAG 18 Jahre

„DBAG – Das Rückkaufsignal“ weiterlesen

Wix.com: Vorsichtiger Optimismus

Wix.com ist landläufig gesagt ein kostenpflichtiges WordPress. Die Besonderheit dabei ist, dass hierbei jeweils der Webspace gleich mit verkauft wird.
Wer einmal eine Seite sehen möchte, die damit gebaut wurde, wird bei Stefan Waldhausers Hightech Investing Blog fündig. Er hat in seinem Blog auch gleich eine Vorstellung der Aktie gemacht. Noch ausführlicher ist die Aktienvorstellung auf der Seite seines Digital Leaders Fund. Er schwärmt geradezu von der Einfachheit der Erstellung einer Website. Ich kenne Wix.com nicht, weiß aber um den Aufwand, den die erste WordPress Seite mit sich bringt. Sicher ist durch die Mitlieferung des Webspace Manches Einfacher. Aus Sicht des Besuchers der Webseite muss man sich allerdings mit recht langen Wartezeiten zufrieden geben.

Der Fundi wird sich also fragen: Kann ein kostenpflichtiges CMS und Blogsystem denn dem Platzhirsch WordPress Marktanteile abjagen? Ich denke, dass zumindest der Kuchen riesengroß ist. Denn der Bedarf an professionell aussehenden und trotzdem von einem Laien erstellbaren Websites ist da. Weltweit dürften hunderte Millionen Menschen vor demselben Problem stehen.

Asche aufs Haupt: Im dritten Absatz stelle ich endlich den Langfristchart vor:Wix.com seit der Neuemission im Herbst 2013

„Wix.com: Vorsichtiger Optimismus“ weiterlesen

Fortec: Musterbeispiel für die Dividendenstrategie

Fortec ist eine der relativ seltenenen deutschen Aktiengesellschaften, deren Geschäftsjahr nicht mit dem Kalenderjahr identisch ist. So findet hier auch die Dividendenzahlung nicht im Mai oder Juni statt, sondern bereits Mitte Februar. Dies ist nun schon seit vielen Jahren Tradition.

Nun könnte man vermuten, es wäre interessant, die Aktie vor der HV zu kaufen, da stets eine Dividende von mindestens 3% ausgeschüttet wurde. Das ist viel im Verhältnis zu Null- oder gar Negativzins. Die Sache funktioniert aber ganz anders:

Sechs Jahre Fortec und die Dividendenzahlungen „Fortec: Musterbeispiel für die Dividendenstrategie“ weiterlesen

Stemmer: Neuemission mit Potenzial?

Am 09.März habe ich die Neuemission Stemmer zu 39,38 € für mein Wikifolio gekauft. Das war der 9. Handelstag an der Börse. Nachdem die Aktie bereits am 8. März über das bisherige Top im Schlusskurs bei 37,70 € gesprungen ist, wurde das Kaufsignal am Folgetag durch einen weiteren Kursanstieg bestätigt.

Interessant ist, dass der Spread während des Kursanstieges plötzlich von 0,5% auf über 3% anstieg. Waren hier tatsächlich so wenige Käufer oder Verkäufer im Markt oder wurden die Makler plötzlich unsicher oder gierig?
Ich habe einen engen Spread von ca. 0,7% erwischt.

Die Neuemission Stemmer nach 12 Handelstagen „Stemmer: Neuemission mit Potenzial?“ weiterlesen